Dein Training nach Corona-Warnstufe

im aktiv fitnessclub

Auch während der Corona-Pandemie ist ein Training im Fitnessstudio möglich. Da wir dich nicht bei jeder Überschreitung eines Grenzwertes kontaktieren können, prüfe hier bitte vor deinem Training, ob sich etwas für dich geändert hat. Danke für deine Mithilfe im Namen aller Trainerteams.

Im Warnstufenplan erfährst du, welches Training möglich ist!

Je nach Inzidenzwert deines Landkreises dürfen wir reguläres oder eingeschränktes Training anbieten.

laut Corona-Verordnung vom 25.08.2021

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Warnstufen nach aktuell geltender Corona-Verordnung

Ab Warnstufe 1 sind die behördlich vorgeschriebenen Nachweise im Rahmen der 3G-Regelung mitzuführen und im Falle einer Überprüfung vorzuzeigen.


keine Warnstufe

reguläres Training

  • Sicherheits- und Hygienekonzept
  • OHNE Testung
  • OHNE Terminbuchung

Warnstufe 1

reguläres Training (3G)

  • Sicherheits- und Hygienekonzept
  • 3G-Nachweis erforderlich
  • OHNE Terminbuchung

Warnstufe 2

noch keine Informationen vorliegend


Warnstufe 3

noch keine Informationen vorliegend

Welcher Testnachweis ist gültig?

Wir akzeptieren:

  • PCR-Test bis zu 48 Stunden nach der Testung gültig
  • PoC-Antigen-Tests und Selbsttests bis zu 24 Stunden gültig
  • Testbescheinigungen im Rahmen eines Testkonzeptes in Schulen, Einrichtungen und Unternehmen.

Solltest du keinen der oben genannten Testnachweise haben, kannst du auch zu Hause einen anerkannten Selbsttest durchführen. Bitte beachte dazu die Vorgaben der aktuell gültigen Corona-Verordnung.

Zum Trainingstermin legst du die Bescheinigung deiner Testung ausgefüllt vor. Wir vertrauen auf deine Ehrlichkeit.

► Download Testbescheinigung (PDF, 43 KB)

Sollten sich rechtliche Änderungen ergeben, gilt die aktuell gültige Fassung der Corona-Verordnung.

Du hast noch Fragen?

Hier findest du weiterführende Links und hilfreiche Informationen rund um das Thema COVID-19.

Schreibe uns